Pädagogik

Mit uns erleben Kinder die Ausrichtung an Jesus Christus und seiner Botschaft.

Alle Kinder erfahren, dass sie einmalig und von Gott angenommen sind.

Wir leben mit den Kindern Frieden, Gerechtigkeit und Bewahren der Schöpfung.

Das Kind ist ein von Gott geliebtes, eigenständiges und emotionales Wesen.

Die Bibel schildert in Geschichten die Beziehung zwischen Gott und den Menschen. Diese Beziehungsaussage ist die Grundlage unseres christlichen Glaubens.

Auf eine gute und positive Beziehung zum Kind kann das Vertrautmachen mit religiösen Inhalten und Formen aufbauen.

Wir bringen den Kindern den liebenden und verständnisvollen Gott näher und fördern ihre ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung:

Wir schaffen Möglichkeiten, Gottes-, Nächsten- und Eigenliebe zu erfahren.

Wir schaffen Möglichkeiten, Akzeptanz und Offenheit zu erlernen.

Wir schaffen Möglichkeiten, Gemeinschaft in der Gemeinde zu erleben.

Wir schaffen Möglichkeiten, umweltbewusstes Denken und Handeln zu erlernen, so dass die Kinder die Natur als Gottes Schöpfung verstehen und bewahren.

Unser Ziel ist es, den Kindern katholische Glaubensgrundlagen zu vermitteln, ihnen biblische Erzählungen näher zu bringen und sie zur Glaubensweitergabe zu aktivieren.

Dabei achten wir unterschiedliche Glaubensrichtungen und bringen Respekt und Wertschätzung für andere Überzeugungen ein.

Durch unser Vorbild möchten wir den Kindern christliche Werte, wie Liebe und Güte, Glaube und Hoffnung vermitteln.

Im Alltag und im kirchlichen Jahreskreis…

…erzählen wir von Jesus Christus, seinen Wegbegleitern und Wegbegleiterinnen und lernen Heilige kennen, die uns das Leben von christlichen Vorbildern nahebringen,

…führen wir katholische Rituale in der Gemeinschaft durch und vermitteln religiöses Brauchtum,

…bereichern wir die Gemeinschaft mit kindgerechten Gebeten und Liedern,

…lernen wir beim Besuch der Kirche die Kirche in ihren Einzelheiten kennen,

…lernen wir Glaubensinhalte kennen,

…erleben wir gemeinsam Festtage im kirchlichen Jahreskreis, wie z.B. St. Martin und St. Nikolaus,

…feiern wir mit den Kindern, ihren Familien und der Gemeinde gemeinsam Gottesdienste und Feste.

Als katholische Tageseinrichtung für Kinder

schauen wir dabei auf heute, lebensnah und zeitgemäß,

blicken wir auf morgen, verändernd und gestaltend und

orientieren uns auch an gestern, prüfend und bewahrend.

Wir unterstützen Familien in ihren unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten und bieten ihnen Hilfen in einer werteorientierten religiösen Bildung und Erziehung.

Wir verstehen uns dabei als Lern- und Lebensort des Glaubens für Kinder.

Besondere Angebote für Ihre Kinder

Neben der Betreuung Ihrer Kinder stehen zusätzlich folgende Angebote bereit

Termin und Thema der Aktionen hängen im Flurbereich aus. Jedes Kind kann teilnehmen. Diese Aktionen werden von den Mitarbeiterinnen angeboten und begleitet.Auch Kinder mit einem geringeren Buchungsumfang (25 Stunden und 35 Stunden)

In Verbindung mit dem Familienzentrum können Kinder derVerbundpartner an den Aktionen teilnehmen.

Die Kinder und pädagogischen Fachkräfte aller Gruppen treffen im sich Eingangsbereich zum gemeinsamen Singen.

Für die angehenden Schulkinder halten wir vielfältige Angebote bereit. Im Maxiclub haben wir die Möglichkeit uns intensiv mit ihnen zu beschäftigen und auf ihre Bedürfnisse, Interessen und Neigungen individuell einzugehen.

Die Maxiclubkinder gehen gemeinsam mit Mitarbeitern zur Kirche. In der Kirche erklärt Herr Kersting ihnen einzelne Elemente der Kirche und ihre Bedeutung für den Glauben, singt und betet mit ihnen.

Angebote zum gemeinsamen Entdecken und Begreifen von Gottes Schöpfung in christlicher Gemeinschaft.